Was uns wichtig ist...

Jeder Mensch möchte selbstbestimmt und mittendrin leben, dazugehören und anerkannt sein. Im JRZ unterstützen wir Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung und Mehrfachbeeinträchtigungen, diese Ziele zu verwirklichen.

Ihnen Heimat zu geben ist unser Hauptanliegen. Ziel ist ein selbstbestimmtes Leben in sozialer Gemeinschaft. Dabei orientieren wir uns am Normalitätsprinzip, dem selbstverständlichen Austausch von Geben und Nehmen zwischen Jung und Alt, Beeinträchtigt und Nichtbeeinträchtigt. Wichtige Voraussetzung dafür ist, Beziehung leben und erleben zu können.

Als Ebenbild Gottes besitzt jeder Mensch eine unantastbare Würde, ein unantastbares Recht auf Leben und auf Entfaltung der eigenen Persönlichkeit. Unser Handeln und die Organisation unserer Angebote richten sich daran aus.

03.11.2017

Vernissage in der Friedenskirche Kirchberg am 26.10.2017

Vergangenen Donnerstag feierten wir, das Julius-Reuß-Zentrum, mit Besucherinnen und Besuchern aus der Umgebung in der evangelischen Friedenskirche in Kirchberg die angekündigte Vernissage. Im Rahmen des Reformationsjahrs, in dem...mehr


02.11.2017

Monatsplan November des Julius-Reuß-Zentrums

Auch im November bietet das Julius-Reuß-Zentrum seinen Kundinnen und Kunden ein buntes Programm toller Freizeitaktivitäten an. Wer sich von einem Angebot oder einem speziellen Ausflug angesprochen fühlt, ist herzlich dazu...mehr


23.10.2017

Herzliche Einladung zur Vernissage am 26.10.2017 in der Friedenskirche Kirchberg

Im Rahmen des Reformationsjahrs werden Marcus Wagner und Ralf Junker, beide Kunden des Julius-Reuß-Zentrums, ab Donnerstag für vier Wochen ihre Kunstwerke in der Friedenskirche in Kirchberg ausstellen. Herbert Kaufmann,...mehr


News 1 bis 3 von 55
<< Erste < zurück 1-3 4-6 7-9 10-12 13-15 16-18 19-21 vor > Letzte >>

Schmiedel
Ev. Behindertenhilfe
Julius-Reuß-Zentrum

Johann-Wickert-Straße 50
56288 Kastellaun
Schmiedel e.V. - Startseite

Telefon 0 67 62 - 40 25 - 40
Telefax 0 67 62 - 40 25 - 60
jrz@schmiedel.de

Geschäftsbereichsleitung
Dipl. Pädagogin Rita Seeger

 

 

Wir begleiten LebenWir begleiten LebenWir begleiten LebenWir begleiten LebenWir begleiten LebenWir begleiten LebenWir begleiten Leben